Gemeinde & Bürgerservice Startseite Leben & Freizeit Tourismus & Veranstaltungen Wirtschaft & Geschichte Ortsgemeinde Langenfeld
FOTOGALERIE   |   FOTOKALENDER   |   ARCHIV
Wetter Langenfeld
Mehr Wetter
Kontakt Ortsgemeinde Langenfeld Ortsbürgermeister Christian Müller Achter Straße 8  l  56729 Langenfeld Telefon (0 26 55) 96 00 31 Telefax (0 26 55) 94 11 48 Zuschriften per eMail an: ortsgemeinde-langenfeld@gmx.de Sprechstunde: Dienstag von 18.00 bis 19.30 Uhr Donnerstag von 18.00 bis 19.00 Uhr im Gemeindebüro
Wetterdaten von Rolf Schlink Die Aufzeichnungen haben keinen wissenschaftlichen Anspruch Aufgezeichnet wurden folgende Daten: tiefster Wert – höchster Wert – Niederschlag – Schneehöhe »  Wetterdaten 2004 »  Wetterdaten 2011 »  Wetterdaten 2005 »  Wetterdaten 2012 »  Wetterdaten 2006 »  Wetterdaten 2013 »  Wetterdaten 2007 »  Wetterdaten 2014 »  Wetterdaten 2008 »  Wetterdaten 2015 »  Wetterdaten 2009 »  Wetterdaten 2016 »  Wetterdaten 2010 »  Statistik
Vereine Feuerwehr Kindergarten Grundschule Sportstätte Jugendtreff Spielplatz Pfarrkirche St. Quirinus St. Jost Friedhofsverwaltung Hilfe im Alltag
Kontaktdaten: Förderverein St. Jost 1. Geschäftsführer Ewald Becker Adenaustraße 6a 56729 Langenfeld Telefon (0 26 55) 28 88
zur Fotogalerie
St. Jost Die Wallfahrtskapelle St. Jost bei Langenfeld,  wurde um 1400 errichtet. Sie befindet sich im Ortsteil St. Jost im Nitztal. Die dem hl. Jodokus geweihte Wallfahrtskapelle ist eine spätgotische Kapelle mit barockem Altar. Die zweischiffige Basilika wurde 1436 erstmals in einer Grenzbeschreibung urkundlich erwähnt und wurde vom Grafen Philipp von Virneburg erbaut. Der Schlussstein im Gewölbe der Kapelle zeigt das Wappen des Grafen. Der älteste Teil der Kapelle ist der gotische Chor, der um 1400 entstanden sein muss. Die Kapelle wurde im 16. Jahrhundert erweitert, und der Altar wurde 1655 geweiht. Eine Reliquie des hl. Jodokus wurde im 14. Jahrhundert aus Saint-Josse-sur-mer in Frankreich von einem Grafen von Virneburg überführt. Sie befindet sich heute in der Pfarrkirche St. Quirinus in Langenfeld. Die Natur ist für Wanderer ein Paradies, aber auch Jugendgruppen wissen den idyllischen Flecken zu schätzen. Die grandiose Lage inmitten des wunder- schönen Nitzbachtales (Landschaftsschutzgebiet) machen den Zeltplatz mit Jugendhütte (20 Betten) seit vielen Jahrzehnten zu einem besonders bei naturbegeisterten Menschen beliebten Aufenthaltsort.
St. Jost