Gemeinde & Bürgerservice Startseite Leben & Freizeit Tourismus & Veranstaltungen Wirtschaft & Geschichte Ortsgemeinde Langenfeld
FOTOGALERIE   |   FOTOKALENDER   |   ARCHIV
Wetter Langenfeld
Mehr Wetter
Kontakt Ortsgemeinde Langenfeld Ortsbürgermeister Christian Müller Achter Straße 8  l  56729 Langenfeld Telefon (0 26 55) 96 00 31 Telefax (0 26 55) 94 11 48 Zuschriften per eMail an: ortsgemeinde-langenfeld@gmx.de Sprechstunde: Dienstag und Donnerstag von 18.00 bis 19.00 Uhr im Gemeindebüro
Wetterdaten von Rolf Schlink Die Aufzeichnungen haben keinen wissenschaftlichen Anspruch Aufgezeichnet wurden folgende Daten: tiefster Wert – höchster Wert – Niederschlag – Schneehöhe »  Wetterdaten 2004 »  Wetterdaten 2012 »  Wetterdaten 2005 »  Wetterdaten 2013 »  Wetterdaten 2006 »  Wetterdaten 2014 »  Wetterdaten 2007 »  Wetterdaten 2015 »  Wetterdaten 2008 »  Wetterdaten 2016 »  Wetterdaten 2009 »  Wetterdaten 2017 »  Wetterdaten 2010 »  Statistik »  Wetterdaten 2011
Vereine Feuerwehr Kindergarten Grundschule Sportstätte Jugendtreff Spielplatz Pfarrkirche St. Quirinus St. Jost Friedhofsverwaltung Hilfe im Alltag weitere Informationen
Kontaktdaten: TuS Langenfeld e. V. 1. Vorsitzender Mario Heinrichs Pfarrer-Thewes-Straße 1 56729 Langenfeld Telefon (0 26 55) 9 62 48 46
TuS Langenfeld Die letzten fünf Jahrzehnte hat der Turn- und Sportverein TuS Langenfeld e. V. diese Ortsgeschichte mitgestaltet und geprägt. 1953, also noch in den frühen Nachkriegsjahren wurde der Verein gegründet. Damals nach dem Wahrzeichen von Langenfeld als „DJK Eifeldom” benannt. Die etwas Älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger werden sich sicher noch daran erinnern. Einer der Gründungs- väter und der Vorsitzende der Anfangsjahre des Vereins war Hans Kraus. Zur Jahreswende 53/54 hatte unser jetzt schon in „TuS Langenfeld” umbe- nannter Verein 38 Mitglieder; der Ortsname hatte also Einzug in den Vereins- namen gehalten. Es wurden drei Sportarten betrieben. Selbstverständlich Fußball, außerdem der Turnsport und (ja damals gab es wohl noch richtige Winter) der Wintersport. Im Vordergrund standen für die Gründungsväter selbstverständlich die sportliche Betätigung und die gemeinsame Freizeitge- staltung, aber auch damals schon die Förderung des Gemeinsinns und der Geselligkeit. Ziele, die für den Verein wie für das Dorf gleichermaßen wichtig waren und sind. Von Anfang an bestanden engste Kontakte zur Gemeinde, was sich in Zu- schüssen zu Vereinsinvestitionen ganz besonders zeigte. 1954 wurde mit dem Bau des Sportplatzes begonnen, den wir 1981 dann in das Eigentum der Ortsgemeinde, mit uneingeschränkter Nutzungsmöglichkeit durch den TuS, übertragen konnten. 1984/85 haben wir mit kräftiger Unterstützung der Gemeinde und vieler Arbeitsstunden Freiwilliger das Vereinshaus auf dem Sportplatz errichtet. Heute ist der TuS Langenfeld e.V. der größte Verein im Ort mit über 300 Mitgliedern. Er ist in den Sportbund Rheinland einge- bunden. Aktuell spielen im Bereich Fußball zwei Senioren- und sechs Jugendmannschaften. Als selbständige Abteilung im Haupt- verein sind die „Alten Herren”, 1972 gegründet, mit knapp 80 Mitgliedern organisiert. Dem Turnen ist der TuS treu geblieben; seit 1975 existiert eine Gymnastik-Gruppe, 1997 kam sogar noch eine Gruppe „Rückenschule” hinzu, die auf reges Interesse stößt. Unsere Tischtennisabteilung mussten wir 1992 leider nach 15 aktiven Jahren einstellen. Aber eventuell könnte dies ja bald auch wieder anders werden. In das dörfliche Geschehen ist der TuS Langenfeld e. V. rege eingebunden. Das alljährliche Fußball-Straßenturnier an Pfingsten, das Mitwirken an Fassnacht und unsere Dienste anlässlich Dorffest und Kirmes zeigen dies. Der Vorstand 1. Vorsitzender: Mario Heinrichs 2. Vorsitzende: Sabrina Mannebach 1. Jugendleiter: Michael Groß Geschäftsführer: Björn Wagner Beisitzer: Karsten Fuchs 2. Schriftführer: Peter Müller Beisitzer: Patrick Schlicht 1. Kassierer: Peter Schlig 2. Kassierer: Peter Hartmann
TM Dynamo Oel TuS Langenfeld Abteilung Alte Herren Gymnastikgruppe Rückenschule Aerobicgruppe TuS Langenfeld