Ortsgemeinde Langenfeld
Kontakt Ortsgemeinde Langenfeld Ortsbürgermeister Mario Heinrichs Achter Straße 8  l  56729 Langenfeld Telefon (0 26 55) 96 00 31 Telefax (0 26 55) 94 11 48 Zuschriften per eMail an: ortsgemeinde@langenfeld-vordereifel.de Sprechstunde: Dienstag von 18.00 bis 19.00 Uhr im Gemeindebüro
Wetterdaten von Rolf Schlink Die Aufzeichnungen haben keinen wissenschaftlichen Anspruch Aufgezeichnet wurden folgende Daten: tiefster Wert – höchster Wert – Niederschlag – Schneehöhe
Jugendarbeit in der Ortsgemeinde Langenfeld Öffentliche Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses – Sitzung am 11.08.2008 Hallo Kinder, Jugendliche, Eltern, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, vor ziemlich genau zwei Jahren wurde mit der Errichtung des Jugendraums Langenfeld im TuS Clubhaus der  Langenfeld gegründet. Seid dieser Zeit wurden viele Projekte durch den  unter Federführung des Jugendbeirates in Angriff genommen und auch sehr erfolgreich durchgeführt – der  Langenfeld hat sich seid seiner Gründung ohne Zweifel als ein gesellschaftliche und soziale Bereicherung für die Ortsgemeinde Langenfeld entwickelt – nicht nur für die Ortsge- meinde Langenfeld, sondern auch für die benachbarten Ortsgemeinden, denn auch Kinder- und Jugendliche dieser benachbarten Gemeinden sind aktiv im . Die Erfolge der Jugendarbeit sind mittlerweile auch überregional bekannt. So wurde der  im Rahmen des Dorferneue- rungswettbewerbes „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ durch das Innenministerium ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Ortsgemeinde Langenfeld hatte der Jugendbeirat des s Langenfeld beschlossen, in diesem Jahr an dem Landeswettbewerb „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ teilzunehmen. Ziel dieses Vorhabens war, die Jugendarbeit der Ortsgemeinde Langenfeld auf Landesebene darzustellen und bekannt zu machen. Die hervorragende Jugendarbeit hat wohl auch die Juroren des Innenministeriums überzeugt – denn der  der Ortsgemeinde Langenfeld wurde für sein Engagement für die Dorfgemeinschaft, die aktive Mitgestaltung und Initiierung von Projekten sowie deren Realisierung mit einem Geldpreis in Höhe von 1.000,00 € ausgezeichnet. Die Preisverleihung, zu der die Kinder und Jugendlichen des s Langenfeld herzlich eingeladen sind, findet am Samstag, den 30.08.2008 ab 14.00 Uhr in der Jugendstil-Festhalle in Landau statt. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den Jugendlichen und Kindern des s und insbesondere den Betreuern und den Mitgliedern des Jugendbeirats bedanken, denn ohne deren aktive Mithilfe und Engagement wäre die Jugend- arbeit in der jetzigen Form in Langenfeld nicht möglich. Diese erfolgreiche Jugendarbeit weiter zu führen ist für das weitere gesellschaftliche Leben in Langenfeld – aber auch für die benachbarten Gemeinden – von großer Bedeutung und sollte daher ein vorrangiges Ziel bleiben. Zur weiteren Planung im Zusammenhang mit der Fortsetzung der Jugendarbeit wird daher am Montag, 11.08.2008 eine öffentliche Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses gemeinsam mit Vertretern der Jugendarbeit ab 19.00 Uhr im Gasthaus „Zur Krone“ stattfinden. Bericht: Ortsbürgermeister, Alfred Schomisch